Homepage New Products Hot Price Newsletter Links Quickorder Basket 0 €
LP CD DVD  
     
   DEUTSCH        ENGLISH 

MORE OF MULTI STORY:

MULTI STORY: Live At Acapela 2CD
ab sofort lieferbar
Superb live album with tracks from East West, Through Your Eyes and Crimson Stone! Multi Story release a double live album titled 'Live At Acapela', recorded at Cardiff’s Acapela Studios as a finale to the band’s tour in support of 2016’s 'Crimson Stone' album. The album features tracks from all three Multi Story albums - East/West, Through Your Eyes, and Crimson Stone. Live At Acapela’s launch will come ahead of Multi Story’s appearances at HRH Prog in North Wales. The band are also planning further shows in 2018 and working on material for their next studio album.
Format: CD | BestellNr.: 24874
Preis: € 16,99

MULTI STORY: CRIMSON STONE 


VÖ: 18.07.2016
This is long awaited new album from 80's Prog band – their first in 29 years!. Jewel case single CD with 20 page booklet.

2016 ist das Jahr der Rückkehrer. Kennt von euch noch jemand Multi Story? Diese Band veröffentlichte 1985 und 1987 2 Alben, wovon vor allem das erstere – East West – in Insiderkreisen wohl ein Kultalbum darstellen dürfte. Ich mag East West bis heute und und es ist ein Album, das mir regelmässig ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Lange war es still um Multi-Story. Zwar gab es zwischenzeitlich mal eine Reunion, die sich aber irgendwie wieder versandet hatte. Nun ist es aber endlich soweit. Von der Ursprungsbesetzung sind nur noch Keyboarder Rob Wilsher und Sänger Paul Ford übrig. Wilsher ist zudem das einzige Mitglied, das während des ganzen Bandbestehens aktiv gewesen ist. Ford verliess nach East West die Band, kehrte aber zur Reunion zurück. Als Verstärkung sorgen die Gebrüder Aedan (Gitarren) und Jordan Neale (Drums) sowie Kyle Jones (Bass) für die nötigen Kontraste. Crimson Stone heisst das neueste Werk und zeigt sich als reifes Unterfangen, an dem jahrelang rumgefeilt wurde. Musikalisch orientiert man sich stark am NeoProg. Was mir gleich von Anfang an aufgefallen ist, ist die Nähe zu den Amerikanern Iluvatar. Paul Ford’s einst etwas höhere Stimme, ist aktuell auch altersbedingt ein bisschen tiefer geworden. Dadurch klingt er aber lustigerweise genau wie der ehemalige Iluvatar Sänger Glenn McLaughlin. Die Songs sind melodiös gehalten und zeigen sich eher kompakt als komplex. Die Tasten stehen leicht im Vordergrund, wirken aber auch nicht zu überladen. Ford’s Texte haben immer noch einen leicht erzählerischen Unterton, was mir schon bei East West sehr gut gefallen hatte. Im grossen und ganzen ist das Album vielleicht nicht der ganz grosse Wurf, aber als ehemaliger NeoProg-Junkie kann mich ein Werk wie Crimson Stone auch heute noch begeistern. Zudem hab ich einfach Freude, dass die Jungs wieder aktiv sind und sich nicht unterkriegen haben lassen. Hut ab.
Fazit: Ich kann das Album allen Iluvatar und NeoProg Fans wärmstens empfehlen, aber auch den Fans der ersten Stunde von Multi-Story. Die Band hat ihren Sound leicht modernisiert, ist aber ihren Wurzeln treu geblieben.
(D. Eggenberger)

Format: CD | BestellNr.:22234 | Preis: € 10,99  



   Copyright © 2003-2005 by OxygenMedia, Just For Kicks Music.
    All rights reserved.


   Just For Kicks Music, Forsthof Julianka, 25524 Heiligenstedten, Germany
   Tel.: 0 48 21 / 4 03 00 - 0, Fax: 0 48 21 / 4 03 00 - 19
   Email: info@justforkicks.de

   Bitte beachte unsere AGB