Homepage New Products Hot Price Newsletter Links Quickorder Basket 0 €
LP CD DVD  
     
   DEUTSCH        ENGLISH 

JULIE SLICK & MARCO MACHERA: FOURTH DEMENTIA 


VÖ: 29.08.2014
Julie Slick ist einigen Prog-Hörern vor allem durch ihre Mitgliedschaft bei Adrian Belew Power Trio und The Crimson ProjeKCt bekannt. Glücklicherweise für die Fans der durch King Crimson und durch Projekte aus dem King Crimson-Umfeld inspirierten Musik, sind die meisten Solo-, oder Duo-Alben von Julie Slick gut geeignet, um diese Traditionen weiterzuführen. Mit "Fourth Dementia", das Julie Slick mit dem Bassisten Marco Machera aufgenommen hat, verhält es sich nicht viel anders. Slick und Machera sind sich zum ersten Mal 2010 beim Three of a Perfect Pair Camp begegnet. Aber erst 2014 kam es zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit, die in dem Album "Fourth Dementia" resultierte. Die Scheibe ist nicht "nur" eine weitere Kreation aus dem weit verstandenen King Crimson-Umfeld, sie ist auch eine Zusammenarbeit zwischen zwei Bass-Spieler/Innen und deshalb klanglich stellenweise recht ungewöhnlich. Und zwar alleine schon durch die Beteiligung von zwei Bassgitarren. Schon das eröffnende "Green" präsentiert zwei melodische Bassgitarren, die sich zu den komplexen Rhythmen von Eric Slick harmonisch ergänzen. Die Riffs für zwei Bassgitarren - wie in "Esteem" - gibt es wohl nicht so oft zu hören. "Ci provo" bietet harmonische Klänge für verwobene Saiteninstrumente, während "Feck you op" eher dissonant und avantgardistisch daherkommt. Dabei werden von den Beteiligten auch präparierte und verfremdete Instrumente verwendet, die neben Gitarrenklängen auch die Erzeugung von schwer definierbaren Klängen möglich machen. "Infinity x1" bietet ein dichtes Geflecht aus Gitarrenfiguren, den King Crimson der 80er nicht völlig unähnlich. "Overcome" steht hier für friedliche Musik zwischen Ambient und Postrock. "Krush" wartet auf mit treibenden Rhythmen und mehrspurigen Melodielinien unter reger Beteiligung seitens der gastierenden Geigerin. In "1986" gibt es wieder ohne Schlagzeug auskommende repetitive Strukturen für Bassgitarren, sowie etwas, was am ehesten an Gitarrensynthesizer erinnert. Insgesamt dürfte "Fourth Dementia" also alle Sammler von Projekten aus dem King Crimson-Umfeld mehr als zufriedenstellen. Und die meisten Freunde vom modernen Prog natürlich auch.
(S.Zielinski/BBS - 11/15)

Tracklist:
1. green 04:19
2. esteem 03:05
3. ci provo 02:22
4. feck you op 05:11
5. infinity x 1 05:54
6. overcome 06:52
7. krush 02:46
8. 1986 06:51

Format: CD | BestellNr.:18242 | Preis: € 8,99  



   Copyright © 2003-2005 by OxygenMedia, Just For Kicks Music.
    All rights reserved.


   Just For Kicks Music, Forsthof Julianka, 25524 Heiligenstedten, Germany
   Tel.: 0 48 21 / 4 03 00 - 0, Fax: 0 48 21 / 4 03 00 - 19
   Email: info@justforkicks.de

   Bitte beachte unsere AGB